Süßes oder Saures? Der Countdown läuft!

Halloween "von der anderen Seite" betrachtet - Anathea Westen führt uns "über die Grenze"

Anathea Westen (Pseudonym), geboren 1965 in Bielefeld, lebt heute mit ihren Hunden im idyllischen Kreis Lippe, im Nordosten von Nordrhein-Westfalen. Dort arbeitet sie im Vertrieb einer Druckerei mit Schwerpunkt Export. An ihrem Beruf schätzt sie besonders die Auslandskontakte und Reisen in ferne Länder.

Ideen und fertige Geschichten geistern bereits seit Kindertagen durch ihren Kopf. Aber erst 2016 begann sie einen Kurs in Belletristik, um das Handwerk der Schriftstellerei von Grund auf zu erlernen. Gleich im ersten Jahr belegte ihre Kurzgeschichte Hüter alter Zeiten den zweiten Platz eines Schreibwettbewerbs der Schule des Schreibens. Anfang 2017 wurde sie in der Anthologie Preisgekrönt-Prämierte Kurzgeschichten 2017 veröffentlicht.

Ihre Lieblingsschriftsteller sind auch gleichzeitig ihre literarischen Vorbilder, z. B. Tess Gerritsen, Terry Pratchett oder John Brunner. Viele ihrer eigenen Texte sind ebenfalls den Genres Krimi, Fantasy und Science Fiction zuzuordnen, aber sie liebt es genauso, fantasievolle Geschichten für Kinder zu schreiben, um sie an fremde Orte und in andere Zeiten zu entführen.

Eine eigene Homepage und ein Facebook-Account sind derzeit in Arbeit.

© Carolin Olivares, Lektorat Carolin Olivares / Anathea Westen

Zurück